Tachogeber

Einzelteile, Zubehör und Werkzeuge. Alles was für eine Restauration benötigt wird.
Antworten
emmhold
Beiträge: 41
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 16:45
Wohnort: Berlin

Tachogeber

Beitrag von emmhold » Mi 27. Feb 2019, 21:47

7CF84FE5-2EDB-4A8D-B368-FAC9DDD3963E.jpeg
2B8C25A3-9B50-401A-BAFA-D975FA038970.jpeg
Hat jemand eine Idee, wo ich das Zeug bekomme. Hat es noch jemand rumliegen? Die Zahnräder sollten aber gut kämmen.
Grüße aus Berlin


PS: Ich brauche übrigens das Zahnrad mit 48 Zähnen für 5.00x16 für den Corbin.
Zuletzt geändert von emmhold am Di 5. Mär 2019, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.

Old Chief
Beiträge: 50
Registriert: Do 26. Nov 2009, 14:42

Re: Tachogeber

Beitrag von Old Chief » Do 28. Feb 2019, 12:42

Jürgen Mattern hat die Teile. Man muss aber prüfen, ob alles so läuft wie es sollte. Sonst ist die Freude von kurzer Dauer. Ein Nacharbeiten ist für den Fachmann kein Problem.

Peter

emmhold
Beiträge: 41
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 16:45
Wohnort: Berlin

Re: Tachogeber

Beitrag von emmhold » Di 5. Mär 2019, 16:41

Hallo Peter, Danke Dir!
Jürgen Mattern ist leider sehr bussy zur Zeit und schwer abzuschätzen, wann er wieder liefern kann.
Ich habe Jürgens Teile schon 2x verbaut und 2x zerschossen wieder ausgebaut. Was soll ich da nacharbeiten, wenn ich Jürgens Material wieder bekommen sollte? Die Führung vom Stift?


PS: Ich brauche übrigens das Zahnrad mit 48 Zähnen für 5.00x16 für den Corbin.

Rafy
Beiträge: 164
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 18:28

Re: Tachogeber

Beitrag von Rafy » Di 5. Mär 2019, 18:58

Hallo Emmhold,

das ist mir auch mit Teilen aus USA passiert. Ich werde daher dieses mal noch einmal ganz sorgfältig prüfen, ob die Tachowelle und der Tacho leicht drehen. Habe kürzlich gehört, dass es schon mal sein kann, dass wenn man die Überwurfmutter der Tachowelle zum Tacho zu fest anzieht, die Welle klemmen kann. Dann kann der beste Antrieb nichts machen.

Viel Erfolg bei der Suche.

Rafy

bobberfred
Beiträge: 25
Registriert: Do 31. Dez 2009, 14:35

Re: Tachogeber

Beitrag von bobberfred » Mi 13. Mär 2019, 23:07

hallo,
wie raffy schon sagt: bei nachbauwellen muß ein distanzring beigelegt werden, sonst klemmt die welle!
tellerräder in bronce gibts bei jerry greer .
gruß,
arne

Antworten