Linke Gehäusehälfte 1929 Scout 45

Einzelteile, Zubehör und Werkzeuge. Alles was für eine Restauration benötigt wird.
Antworten
Mark
Beiträge: 6
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 11:47

Linke Gehäusehälfte 1929 Scout 45

Beitrag von Mark »

Hallo zusammen,
Ich suche eine vernünftige linke (primär) Motorgehäusehälfte für meine 101.
Hat jemand so etwas abzugeben?
Grüße Mark
Benutzeravatar
Hippi
Beiträge: 11
Registriert: Do 28. Jan 2010, 13:53

Re: Linke Gehäusehälfte 1929 Scout 45

Beitrag von Hippi »

Hallo Mark,
schon mal über profesinelles Wig-Schweissen nachgeforscht?
Lieber wig schweissen als weg schmeissen ;-)

habe im Kreis der Leidenden bis jetzt schon von sehr guten Erfahrungen gehört,
ganz im Gegensatz zu den Erfahrungen mit dem Reprogehäuse. Frag mal Josef Gördes!
Ganz besonders wenn Du auch noch eine alte mit einer neuen Hälfte kombinieren willst,
das geht vermutlich gar nicht.
Für den Kurbelwellenflansch der SportScout gibt es einen Reperaturkit von Peter Brunner,
vielleicht ist sowas für 101 ja auch machbar.
Wenn möglich immer erstmal das Orginalteil wieder herrichten.
schöne Grüße
Hippi
Mark
Beiträge: 6
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 11:47

Re: Linke Gehäusehälfte 1929 Scout 45

Beitrag von Mark »

Hallo Hippie,
Danke für die Antwort. Wig Schweissen ist natürlich eine feine Sache. Das wird auch noch reichlich beim Getriebehäuse benötigt. Da sind alle Befestigungslaschen ab oder ausgebrochen...
Mit dem Repro Gehäuse wäre ich auch nicht wirklich glücklich, lieber ein altes. Mein aktuelles ist an so vielen Stellen beschädigt, dass ein Austausch vermutlich die einfachere Variante ist, gemäß dem Fall ich finde eines.
Grüße
Antworten