Clubtreffen abgesagt
Mehr Informationen auf indianclub.de.

Neu auf unserer Website:
Um euch noch schneller und besser über Veränderungen und Neuerungen zu Informieren haben wir unser Angebot erweitert. Bitte schaut hier.

Christian Timmermann verstorben

Alles, was sonst nirgends hineinpasst...
Old Chief
Beiträge: 47
Registriert: Do 26. Nov 2009, 14:42

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von Old Chief »

Hallo liebe Indian Freunde, heute ist der 24.12. und vor mir liegt das Weihnachtsheft der Indian News.
Eigentlich hätte ich einen emotionalen Nachruf auf Christian Timmermann erwartet, aber leider wurde sein Tod nur von ein paar Autoren am Ende ihrer Artikel kurz erwähnt.
Schade, denn wenn auch die Meinungen über ihn stark differieren, hätte er einen Nachruf verdient gehabt, in welchem durchaus nicht nur seine positiven, sondern auch die negativen Seiten
hätten erwähnt werden können.
Wir sollten uns klar darüber sein, das es Christian und sein Umfeld waren, welche in Deutschland den Indianstein ins Rollen brachten und den Indianvirus verbreiteten, für den es bis dato kein Gegenmittel gibt.
Er war es, der unermüdlich Teile in USA eingesammelt und Europa damit versorgt hat. Natürlich nicht uneigennützig, denn er musste ja von etwas leben. Einige sind beim Kauf dieser Teile auf die Nase gefallen, aber eigentlich wusste doch jeder, dass man bei Geschäften mit Christian aufpassen musste. Wenn man den Grundsatz "Zuerst Ware, dann Geld" beherzigt hatte, konnte eigentlich nichts passieren.
Ich habe diesen Grundsatz beherzigt und bin nicht einmal auf die Nase gefallen, ganz im Gegenteil, Christian hat den Päckchen immer einen kostenlosen Gimmick beigelegt, was mich immer gefreut hat.
Christian hat immer mit dem Geld der Verkäufe sofort das nächste Geschäft finanziert und wenn das nicht reibungslos geklappt hat, kam das System ins stolpern und irgendeiner war der Dumme.
Ich bin sicher, dass Christian dies nicht bösartig machte, es ist einfach manchmal passiert, weil er den Überblick verloren hatte.
Ich persönlich kann nur positives über Christian sagen und kann es bis heute nicht richtig glauben, dass es ihn nicht mehr gibt und ich mir meinen Rat woanders holen muss.

Tschüss Christian

Peter

Harley-B
Beiträge: 36
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 12:27

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von Harley-B »

Christian wird den gleichen Stellenwert in der Indianhistorie haben wie Floyd Clymer oder Bob Stark. Ich hatte immer nur gute Erfahrungen mit Christian gemacht. Und das ist meine feste Überzeugung, ohne TS hätte es die Indianclubszene wie sie sich heute darstellt, nie gegeben!

Benutzeravatar
FLH75
Beiträge: 257
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 09:47

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von FLH75 »

@old Chief - was hat dich daran gehindert einen Nachruf zu schreiben ( oder für die nächste Ausgabe zu schreiben) ?

Thomas

Old Chief
Beiträge: 47
Registriert: Do 26. Nov 2009, 14:42

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von Old Chief »

Dazu habe ich mich nicht berufen gefühlt. Da gibt es viele andere die Christian wesentlich mehr verbunden waren und ihn dadurch viel besser gekannt haben als ich. Ich denke ich habe mit meinem Beitrag im Forum meinen Teil dazu bei getragen, vielleicht wurde einer seiner engeren Weggefährten wachgerüttelt.

Peter

Mat
Beiträge: 57
Registriert: So 29. Nov 2009, 20:42

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von Mat »

Muss gestehen, dass mir nach dem Lesen von "Old Chief" Peters Zeilen von Heiligabend zunächst der gleiche Gedanke gekommen war wie "FLH75" Thomas. Wenn jemand bis Redaktionsschluss einen Nachruf an die Redaktion geschickt hätte, wäre er in der IndianNews 124 erschienen. In Peters heutiger Replik finde ich mich persönlich aber auch wieder, denn auch ich kannte Christion nur zu flüchtig, um mich für einen Nachruf "berufen" zu fühlen. Angesichts der Tatsache, dass sogar in der neuesten Ausgabe des Magazins der Laughing Indian Riders aus Kanada ein Nachruf auf Christian veröffentlicht wurde, wäre es kaum verständlich, wenn das nicht in der IN 125 nachgeholt wird. Falls nun keiner aus dem Kreis der engeren Weggefährten Christians für die IN 125 zur Feder greift bzw. der TEAM-Gedanke weiter falsch (toll ein anderer macht's) ausgelegt wird, schlage ich vor, dass die Beiträge in diesem Forum in der IN 125 abgedruckt werden. Denn in der Summe der Beiträge finde ich, wurde alles gesagt, was in einen Nachruf gehört, der Christian gerecht wird. Er wird es uns sicher nicht übel nehmen, wenn wir ein wenig länger gebraucht haben.
Kommt gut rüber in 2017!
Scout-Grüße
Mat

Old Chief
Beiträge: 47
Registriert: Do 26. Nov 2009, 14:42

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von Old Chief »

Hallo Mat, es freut mich zu hören, wie Du denkst. Deinen Vorschlag finde ich als Alternative ganz in Ordnung.

Allen Indians wünsche ich einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Grüße aus dem kalten und nebligen Ulm

Peter

heidjerhäuptling285
Beiträge: 15
Registriert: So 15. Nov 2015, 19:50

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von heidjerhäuptling285 »

Ich hoffe, da wird kurzfristig noch mehr zusammenkommen- über Texte und persönliche Erfahrungen mit Chris hinaus müssen doch tausende von Bild-Foto&Video Dateien existieren, die in unserem "Zentralorgan" veröffentlicht werden könnten ? Dazu ein Tipp : Im Video der Scotland >Highland Tour von 1995 im Anschluss an das Meeting in Peebles ( genau , das mit der sagenhaften Tour durch die highlands)
sind Christian u.v.a. ausführlich in action zu sehen !Immernoch sehr sehenswert !!
Euch allen ein gesundes neues Jahr mit vielen unfall - & konfliktfreien KM
* * * * see U in Sweden * * * * *

Harley-B
Beiträge: 36
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 12:27

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von Harley-B »

Werner Butterbrod hat einen Nachruf auf Timmi verfasst und privat verschickt. lch werde ihn fragen ob er uns diesen Nachruf für die IN zur Verfügung stellen kann. Eigentlich ging ich davon aus. Ist aber wohl etwas komplizierter als gedacht. Alle einen guten Rutsch!

Harley-B
Beiträge: 36
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 12:27

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von Harley-B »

...ist mir gerade aufgefallen. warum muss man (oder Frau) sich berufen finden um für die IN zu schreiben ? Jede Meinung zählt!!! wenn jeder so denken würde könnten wir bald die IN vergessen.

Ulrich Sänger
Beiträge: 1
Registriert: So 5. Mär 2017, 16:24

Re: Christian Timmermann verstorben

Beitrag von Ulrich Sänger »

Hätte denn jemand die Möglichkeit, für die IN 125 eine Todesanzeige in guter Qualität hier hochzuladen (z.B. eingescant)?

Antworten