741 - hinterer Zylinderkopf bläst ab

Wenn der Motor klappert, die Ölpumpe nicht pumpt und das Getriebe nicht schaltet.
Benutzeravatar
Mattp
Beiträge: 35
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 10:11
Wohnort: Pfalz

Re: 741 - hinterer Zylinderkopf bläst ab

Beitrag von Mattp » Mo 24. Jun 2019, 16:56

Chris, ich bin gerade im Urlaub. Melde mich evtl. danach
LG Matt.
If it does'nt fit - use a bigger hammer :mrgreen:

Benutzeravatar
Mattp
Beiträge: 35
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 10:11
Wohnort: Pfalz

Re: 741 - hinterer Zylinderkopf bläst ab

Beitrag von Mattp » Di 6. Aug 2019, 20:12

So ...dann will ich mal weiter berichten, finde das gehoert sich so.
Die LIMA von Zorro aus Australien hab ich gestern eingebaut, die scheint zu funktionieren.
Bei der Gelegenheit noch auf korrekte Bedienung umgebaut (Gas LINKS), und morgen gehts an die Kupplung, die nicht mehr richtig trennt, (wer mich beim Brazzeltag wegfahren gehoert hat, wird sich mit Grausen abgewendet haben), und den Ölverlust aus dem Primärantrieb - hab mich bei T. Rothacker eingedeckt mit Ersatzteilen.
Ziel ist Neuenburg 2019 auf eigener Achse anzureisen - mal sehen, ob das klappt :-)
CU, Matt
If it does'nt fit - use a bigger hammer :mrgreen:

Benutzeravatar
Mattp
Beiträge: 35
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 10:11
Wohnort: Pfalz

Re: 741 - hinterer Zylinderkopf bläst ab

Beitrag von Mattp » Mo 12. Aug 2019, 15:38

Neue Kupplungsbeläge sind auch drin ,
Ölverlust so gut wie eliminiert.
Sie brazzelt wieder - Hurra !
Danke an T.R. für die Teile.
/Matt.
If it does'nt fit - use a bigger hammer :mrgreen:

Benutzeravatar
Hippi
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Jan 2010, 13:53

Re: 741 - hinterer Zylinderkopf bläst ab

Beitrag von Hippi » Do 15. Aug 2019, 10:08

Meine besten Glückwünsche zur glücklichen Indiangesundung.
Wenn Du das ganze jetzt noch in einen schönen "meine erste Indian"-Artikel für das Clubheft verwandel könntest, wäre es doch das I-Tüpfelchen, und alle Mitglieder könnten sich daran erfreuen.
vielen Dank und viele schöne Kilometer wünscht
der Hippi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mattp
Beiträge: 35
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 10:11
Wohnort: Pfalz

Re: 741 - hinterer Zylinderkopf bläst ab

Beitrag von Mattp » Do 15. Aug 2019, 19:10

Das ist aber schon meine zweite Indian :)
Auch wenn das für euch vielleicht nicht zählt, ich hab noch eine Scout BJ 2017 :mrgreen:
If it does'nt fit - use a bigger hammer :mrgreen:

Benutzeravatar
Ali
Beiträge: 93
Registriert: Do 12. Nov 2009, 18:42
Wohnort: 21335 Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: 741 - hinterer Zylinderkopf bläst ab

Beitrag von Ali » Do 15. Aug 2019, 20:51

Hallo Matt,

dann habe ich die passende Überschrift für Dich.
"Wie ich durch Polaris zu meiner 1. INDIAN kam." ;)

Grüße
Thorsten

Antworten