Seite 1 von 1

Fehler die die Welt nicht braucht

Verfasst: So 9. Jul 2017, 17:53
von 101.rainer
Hallo zusammen,

wie Ihr ja in Speyer gehört und gesehen habt, hatte meine 101 am Samstag Abend keine
rechte Lust zu normalem Betrieb. Im Stand lief Sie noch einigermaßen, aber beim fahren dann
Fehlzündungen. Da die Ausfahrten absolviert waren habe ich die Fuhre aufgelanden und die
Suche auf zu Hause verschoben. Da geht es sowieso am besten in Ruhe.

Zuhause den Vergaser nochmals gereinigt, dann die hintere Zündkerze raus geschraubt, Kompressionstest alles in Ordnung. Dabei das Zündkabel überprüft und dann ein dummes Gesicht gemacht.
IMG_2995.JPG
IMG_2994.JPG
Der Fehler 1 war gefunden.
Die netten Silikonkabel (Bosch) hatten sich durch die Strahlungswärme in lommelige (für nicht Schwaben weiche )Spagetti verwandelt.
Eine freie Länge von 10-15 cm war da einfach zuviel.
Ein neues Kabel verlegt und zusätzlich befestigt und der Fehler war behoben. Fast.

Die Lady war aber immer noch mit gehörigen Fehlzündungen am Werke. Also am hinteren Zylinder die Bosch made in Germany raus und eine Beru rein. Ergebnis war beeindruckend. Die 101 lief als wäre nie was gewesen.

Manchmal habe ich den Eindruck die Magneten killen die heutigen Zündkerzen.

Fazit haltet die Kabel weit weg vom heißen Zylinder. Immer dran denken, die Kabel werden unter der Hitze weich. Immer die Zündkerzen mit prüfen, die sterben immer wieder einfach so.
Ich hatte hier schon neue die kaputt waren.

Gruß

Rainer Zimmermann

Re: Fehler die die Welt nicht braucht

Verfasst: Mo 17. Jul 2017, 08:46
von rene337
Danke fürs teilen deiner Erfahrung , Tipps und Tricks sind immer willkommen.

LG René