Federn Sattelstütze

Bei Problemen mit Rahmen, Gabel, Federn und Bremsen
Antworten
mushuma
Beiträge: 9
Registriert: Fr 16. Jun 2023, 22:14

Federn Sattelstütze

Beitrag von mushuma »

Guten Abend,

Ich suche Sitzfedern für die orignale Sattelstütze meiner 1945er Chief. Mein Gewicht beträgt
ca 135 Steine, eher plus wie minus :D, und bin 1,90m groß.
Gefunden habe ich 3 Federn in den Varianten „Normal“ und „Heavy Duty“, sowie wahlweise eine
kurze oder lange Feder für innerhalb der Sattelstütze.

Was könnt Ihr mir raten? Welche Federn in welcher Kombination sollte ich wo am besten beziehen ?

Grüße
Mu
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tommy101
Beiträge: 39
Registriert: Mi 22. Dez 2021, 15:42

Re: Federn Sattelstütze

Beitrag von Tommy101 »

Nábend Mu!
Zufällig habe ich heute bei meiner 47ér Chief den Sattelpfosten neu „bestückt“.
Ich wiege ca. 85kg und habe mich für 2 „heavy duty“-Federn und einer „normalen“ Feder entschieden.
Das scheint gut zu passen.Ich denke bei deinem Gewicht solltest du 3 „heavy duty“-Federn verwenden.

In die Sattelstütze selber kommen beide Federn rein, also die lange und die kurze.

Ich habe meine Federn bei Jerry Greer bestellt, Kiwi-Indian hat die aber auch. Wenn du dir die teueren Versandkosten und Zollgebühren sparen willst kannst du auch mal bei Jürgen Mattern nachfragen (Indian-Teile-Dienst). Dort solltest du allerdigs ein wenig geduldig sein, er beantwortet E-Mails oft erst nach 3-4 Wochen. Der Versanf geht dann aber sehr schnell...
mushuma
Beiträge: 9
Registriert: Fr 16. Jun 2023, 22:14

Re: Federn Sattelstütze

Beitrag von mushuma »

Moin Tommy,

vielen Dank für den Tip. Dann versuche ich es nächste Woche besser telefonisch bei Jürgen Mattern.

Mu
Tommy101
Beiträge: 39
Registriert: Mi 22. Dez 2021, 15:42

Re: Federn Sattelstütze

Beitrag von Tommy101 »

Nee, telefonisch ist keine gute Idee.Er geht aus zeitmangel nicht ans Telefon.
Du solltest ihn per E-Mail kontaktieren.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um diesen Link anzusehen.
Old Chief
Beiträge: 60
Registriert: Do 26. Nov 2009, 14:42

Re: Federn Sattelstütze

Beitrag von Old Chief »

Hallo Mädels und Jungs,
das Problem mit den Federn habe ich bei meiner Four ganz pragmatisch gelöst. Da die neuen Federn von Greer nur bedingt etwas gebracht haben und der Satteln unter Umständen doch immer wieder Mal durchgeschlagen hat. Habe ich mir ein hochwertige Schraubenfeder besorgt, welche perfekt über das Sattelrohr passt. Ein guter Freund hat mir dann ein Ledersäckcken zum Tarnen genäht. Das Säckchen habe ich mit etwas Fett gefüllt. Seit dem ist Ruhe im Karton.
Bei meiner Chief ist das gleiche System der Sattelfederung verbaut. Aber bei der Chief ist das Rohr länger, also passen auch mehr Federn rein.
Apropos, die Anzahl meiner Steine verrate ich nur unter 4 Augen.
mushuma
Beiträge: 9
Registriert: Fr 16. Jun 2023, 22:14

Re: Federn Sattelstütze

Beitrag von mushuma »

Old Chief,

Ich musste bei Kiwi bestellen und habe gefragt.So eine „Fat Boy Spring for big boy riders“ hat er im Programm. :D

Grüße
Mu
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Old Chief
Beiträge: 60
Registriert: Do 26. Nov 2009, 14:42

Re: Federn Sattelstütze

Beitrag von Old Chief »

Damals hatte er sie nicht in Programm, vielleicht hätte ich mir die Lösung patentieren lassen sollen?

The Ulmer Fatboy

Peter
Antworten