Splitdorf

Alles was Elektrisch ist. Lima, Zündung und Beleuchtung
Antworten
Maik
Beiträge: 10
Registriert: Di 13. Mär 2018, 13:43

Splitdorf

Beitrag von Maik »

Hallo,
vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Ich suche eine Bedienungsanleitung und eine Wartungsanleitung für den Splitdorf Generator DU-5 und den Splitdorf Magneten S-2 in Deutsch. Wo könnte ich diese Anleitungen bekommen?
Vielen Dank an Alle und noch einen schönen Sonntag.
Grüße Maik

Benutzeravatar
Ali
Beiträge: 102
Registriert: Do 12. Nov 2009, 18:42
Wohnort: 21335 Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Splitdorf

Beitrag von Ali »

Hallo Maik,

deutsche Wartungs- und Bedienungsanleitungen sind mir nicht bekannt. Hast Du ein spezielles Problem?

Grüße, Thorsten

Maik
Beiträge: 10
Registriert: Di 13. Mär 2018, 13:43

Re: Splitdorf

Beitrag von Maik »

Hallo Thorsten,
ich wollte mich einfach informieren, wie man Einstellungen machen kann und was bei der Wartung zu beachten ist.
Grüße Maik

Benutzeravatar
Ali
Beiträge: 102
Registriert: Do 12. Nov 2009, 18:42
Wohnort: 21335 Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Splitdorf

Beitrag von Ali »

Hallo Maik,

Dies ist das einzige was ich zum Zündmagneten in Deutsch gefunden habe.
WARTUNG DES MAGNETEN
Sowohl das Scout als auch das Chief Modell sind mit dem Splitdorf S-2 Hochspannungsmagneten ausgerüstet.. Der Magnet soll alle 1600 km mit Magnetöl geölt werden. Die Kontakte des Unterbrechers müssen wenigstens einmal im Monat untersucht, gereinigt und abgerieben Werden, falls solches notwendig ist. Man benutze Sandpapier No. 00 für das Abreiben der Kontakte. Man benutze unter keinen Umständen Schmirgeltuch dasselbe hinterlässt Schmirgelteilchen auf den Kontakten, was Störungen zur Folge hat. Vollständige Anleitungen für die Justierung und Wartung des Magneten sind in einem speziellen Büchlein in dem Werkzeugkasten des Motorrades enthalten.
Das Öl zum Schmieren muss Harz frei sein da die Bohrungen, in denen das Öl zu den Lager laufen soll sich sonst zusetzen können. Geölt werden muss das vordere und hintere Lager des Rotors, das Lager des Verteilers und das Filz, dass auf dem Nocken einen Schmierfilm erzeugt. Den Zündkontakt stelle ich immer auf ca. 0,4mm (Orginal 0,5mm) ein. Die Zündkerze muss einen Elektrodenabstand von 0,5mm haben.

Die Lager in meiner DU-5 habe ich gefettet. Wenn Du ölst alle 400 Meilen 5 Tropfen Öl. Zu den weiteren Einstellungen bei der 3-Kohlen LIMA kann ich leider nichts schreiben da mir da die Erfahrungen fehlen. Meine ist auf 2-Kohlen Betrieb modernisiert. An besten du lässt die Einstellung wie sie ist, wenn sie gut funktioniert.

Zu Empfehlen ist diese Seite:
http://www.splitdorfreg.com/Splitdorf%2 ... ctions.htm

Natürlicht müssen auch die Kohlen von LIMA und Magneten ab und an kontrolliert werden. Lieber etwas weichere Kohlen benutzen damit der Verteiler des Magneten und der Kollektor der LIMA länger halten.

Falls du auch bei Regen fährst empfehle ich dir den Bakelitdeckel des Magneten mit Silikonfett abzudichten.

Grüße, Thorsten

Maik
Beiträge: 10
Registriert: Di 13. Mär 2018, 13:43

Re: Splitdorf

Beitrag von Maik »

Vielen Dank Thorsten!
Grüße Maik

Antworten